eBooks

von

Dr.Dr. Peter O. Schneider, Tierarzt und Anthropologe

Maldonado, Uruguay
Email:
peter@pferdemedizin.com
Homepage: http://www.pferdemedizin.com

Kontakt: per Email oder Telefon (04251 7524, zum deutschen Festnetztarif)

 das Buch zur Homepage: "Gedanken altern nicht"
(3. erw. Auflage 2010, ISBN: 978-3-8334-5446-2)

 "Leitfaden für eine naturheilkundliche Brustkrebstherapie"
(2. Auflage 2008, ISBN: 978-3-8334-9271-6)


 

Die eBooks stehen im PDF-Format zur Verfügung. Dies bedeutet, dass sie mit einem PDF-Reader, wie dem Adobe Acrobat Reader, gelesen werden können. Dieser Reader kann 

 

>> hier <<

 

kostenlos aus dem Internet herunter geladen werden. Außerdem lassen sich eBooks vom Computer vorlesen (das eBook über die "naturheilkundliche Regulation des Seins" ist fast barrierefrei und kann vollständig vorgelesen werden).

 

Die eBooks sind erhältlich bei Lulu.com.

 


Peter O. Schneider:

Die naturheilkundliche Regulation des Seins

Dieses eBook ist eine elektronische Version des Buches "Gedanken altern nicht",  ISBN: 3-8334-5446-6. Es nimmt Sie mit auf eine spannende Reise zu sich selbst.
An den Anfang seines außergewöhnlichen Buches stellt der Autor Peter O. Schneider, promoviert in Naturwissenschaften und Veterinärmedizin, die Aufmunterung des römischen Dichters Horatius „Aude sapere“ – „Wage es, Dich Deines Verstandes zu bedienen“, die auch das Motto Samuel Hahnemann’s war, des Begründers der Homöopathie.
Dieses Motto ist durchaus mehrdeutig zu verstehen: zum einen animiert es, die Verantwortung für das eigene Leben selbst in die Hand zu nehmen, zum anderen erläutert das Buch eine Quintessenz der aktuellen Hirnforschung, dass das menschliche Gehirn primär sich selbst dient. >> hier weiterlesen

Inhaltsverzeichnis >> hier

Dieses eBook kann nicht ausgedruckt werden.

1. Ausgabe 2007, 166 Seiten, Dateigröße: 1,2MB, Preis: € 9,95.

Es ist erhältlich bei Lulu.com.


Herausgabe alter Literatur als eBooks

 

Dieses Projekt befasst sich mit der Sichtung und Bearbeitung alter naturheilkundlicher Literatur sowie mit ihrer neuen Herausgabe als elektronische Bücher (eBooks). Sehr vorteilhaft sind dabei die im Vergleich zu gedruckten Büchern günstigen Preise.

 

So werden auch sehr seltene Abhandlungen, wie diejenige des berühmten Professors Emil von Behring (Träger des 1. Nobelpreises für Physiologie und Medizin 1901) aus dem Jahr 1899 oder diejenige von Prof. Hugo Schulz, dem Mitbegründer des "Arndt-Schulz-Gesetzes", aus dem Jahr 1898 einer breiten Leserschaft zugänglich.

 

Die im Rahmen des Projektes neu herausgegebenen Bücher sind zeitlos und auch heute noch sehr aktuell. Sie stammen aus der Zeit zwischen 1895 und 1925 und sind für das Verständnis der heutigen konventionellen und naturheilkundlichen Medizin und Tiermedizin von großer Bedeutung.

 

Für viele der heutigen Errungenschaften wurde bereits in der damaligen Zeit die gedankliche Saat gelegt.

 

Auch für die moderne Medizin gilt als Ausgangspunkt die Heilkunde des Hippokrates. Nach Emil von Behring gingen aus dieser Heilkunde fast alle späteren Medizinsysteme hervor. Hugo Schulz führte diesen Gedanken weiter und erklärt in seiner Abhandlung die Grundlagen der modernen Medizin und auch der Homöopathie. Außerdem geht er detailliert auf das Medizinsystem des Paracelsus ein. Diese Sichtweisen werden durch den Beitrag von Heinrich Lahmann ergänzt, der Ernährungsmängel als die Hauptursache chronischer Krankheiten ansah. Lahmann entwickelte als Folge ein naturheilkundliches Therapiekonzept, das fast vollständig ohne die Maßnahmen der konventionellen Medizin seiner Zeit auskam.

 

Wenn man die Hintergründe der modernen Medizin kennen lernen will, sollte man sich auch mit ihren Wurzeln befassen. 

 

Peter O. Schneider (Hrsg.):

Emil von Behring: Allgemeine Therapie der Infektionskrankheiten - Von der Naturheilkunde zur Impfung

"Aus dem naturheilkundlichen Hippokratischen Heilsystem sind fast alle späteren Heilsysteme hervorgegangen - Natura sanat, medicus curat" ("Die Natur heilt, der Arzt behandelt") >> hier weiterlesen

Inhaltsverzeichnis >> hier

1. Ausgabe 2007, 105 Seiten, Dateigröße: 5,7MB; Preis: € 4,95

Dieses eBook kann ausgedruckt werden und ist erhältlich bei Lulu.com.


 

Peter O. Schneider (Hrsg.):

Hugo Schulz: Pharmakotherapie

Schulz war Mitbegründer des "Arndt-Schulz-Gesetzes".
"Natura paucis contenta" ("Die Natur ist mit wenig zufrieden")
>> hier weiterlesen

Inhaltsverzeichnis >> hier

1. Ausgabe 2007, 125 Seiten, Dateigröße: 7,7MB; Preis: € 4,95

Dieses eBook kann ausgedruckt werden und ist erhältlich bei Lulu.com.


 

Peter O. Schneider (Hrsg.):

Heinrich Lahmann: Die diätetische Blutentmischung (Dysämie) als Grundursache der Krankheiten

"Ein Buch sowohl für jene, welche gesund machen, als auch für solche, die gesund bleiben oder werden wollen" >> hier weiterlesen

Inhaltsverzeichnis >> hier

1. Ausgabe 2007, 249 Seiten, Dateigröße: 14,2MB; Preis: € 4,95

Dieses eBook kann ausgedruckt werden und ist erhältlich bei Lulu.com.
 


Haftungsausschluss

Die von Peter O. Schneider herausgegebenen eBooks sind  dazu bestimmt, Informationen über die behandelten Themen zu vermitteln. Die eBooks sollen lehren und unterhalten. Eine Haftung des Herausgebers für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Texte dieser Seite wird keine Gewähr übernommen.

 

<< Home >>