Die Grafschaft Hoya

WorldForRent.org - Ihr persönliches Reiseportal mit Bestpricegarantie

Reiseschnäppchen: Mix & Spar, sparmonster.com

 das Buch zur Homepage: "Gedanken altern nicht"
(3. erw. Auflage 2010, ISBN: 978-3-8334-5446-2)

 "Leitfaden für eine naturheilkundliche Brustkrebstherapie"
(2. Auflage 2008, ISBN: 978-3-8334-9271-6)

  elektronische Bücher (eBooks)

 

 

Hoyaer Pfennig

Die Grafschaft Hoya ist eine sehr alte Kulturlandschaft. Sie liegt an der Weser zwischen Hannover und Bremen.
Diese Grafschaft ist sehr interessant. Sie wurde um das Jahr 1190 von Heinrich I. gegründet (siehe auch Wikipedia und Graf von Roit). Seine Enkelin Richza von Hoya war eine der Stammmütter des dänischen und des englischen Königshauses.
Der neben stehende Hoyaer Hohlpfennig mit der Bärentatze (sog. "Brakteat") wurde von Graf Heinrich II (1235-1290) eingeführt
(Photo: Hanfried Bendig, Bremer Münzenhandlung, Tel. 0421 3469470).

 


Im September eines jeden Jahres findet in Hoya der berühmte mittelalterliche Katharinenmarkt statt.
Ein Videoclip zu diesem Ereignis findet sich >> hier.

 

Das Rathaus von Hoya an der Weser

 

 

Hoya morgens um fünf

Glückliche Kids

Die Geschichte von den Zwergen im Schloss von Hoya

Copyright by Dr.Dr. Peter Schneider

Tierarzt und Anthropologe
Maldonado, Uruguay; Email: peter@pferdemedizin.com

Homepage: http://www.pferdemedizin.com

 

<<  Home  >>