Ein Rezept für ein Ausleitungs- und Insektenspray


 das Buch zur Homepage: "Gedanken altern nicht"
(3. erw. Auflage 2010, ISBN: 978-3-8334-5446-2)

 "Leitfaden für eine naturheilkundliche Brustkrebstherapie"
(2. Auflage 2008, ISBN: 978-3-8334-9271-6)

  elektronische Bücher (eBooks)

"Crab Apple"

aus: http://www.heilkraeuter.de

Pferde sind Lebewesen, die in der Wildnis sehr stark mit der Erde und anderen auf ihr lebenden Tieren und Pflanzen verbunden sind. In dieser Symbiose gibt es keine Plagen durch Insekten.

Leider gehen diese symbiotischen Verbindungen unter den Bedingungen der modernen Pferdehaltung meist weitgehend verloren, was sich auch in einer Dysbiose mit Insekten und Parasiten äußert.

Einen wesentlichen Anteil an der Symbiose haben überall vorkommende Bäume, wie der Holzapfel. Eine besondere Zubereitung der Blüten dieses Baumes liegt in dem Bach-Blüten-Präparat "Crab Apple" vor. Es ist eines von 38 Präparaten der von dem Engländer Dr. Bach entwickelten Präparateserie (s.a. Bach-Blüten-Therapie).

Crab Apple ist das große "Reinigungsmittel" in der Bach-Blüten-Therapie. 


Das kostengünstige Insektenspray wird folgendermaßen hergestellt
:
(nach Ute Meyerdirks-Wüthrich: Bach-Blütentherapie für Pferde, Kosmos, 1998)

6 Tropfen Crab Apple + 50 ml Obstessig auf einen halben Liter Wasser 

Diese Mischung wird mit einer Blumenspritze auf das Fell aufgesprüht.

 

Eine weitere Anleitung für ein selbst hergestelltes Fliegenspray finden Sie >> hier.

 

 

<< Home >>

 

© Copyright 2001 by Dr.Dr. Peter Schneider,
Tierarzt und Anthropologe
Maldonado, Uruguay; Email:
peter@pferdemedizin.com

Homepage:
http://www.pferdemedizin.com

Kontakt: per Email oder Telefon (04251 7524, zum deutschen Festnetztarif)